Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In der DreiART-Kunstgarage stellen mehr als 30 Aschaffenburger Künstler aller Kunstrichtungen auf engem Raum je ein Beispiel ihrer Arbeit vor.
Zudem wird im Laufe der Ausstellung in der Kunstgarage ein Gemeinschaftsprojekt entwickelt, bei dem sich die teilnehmen Künstler beteiligen können.
Das DreiART-Künstlerinnenkollektiv besteht aus Eva Fischer-Khadem, Irmtraut Edelmann und Ursula Gsella.

„Liebe, Durst und Politik“: Am Tag der Kulturnacht (10. Juli) liest Thomas Gsella um 17 Uhr aus seinen Werken.

Öffnungszeiten: Mo.–Fr., 16–18 Uhr, Sa. & So., 15–19 Uhr sowie nach tel. Vereinbarung (01525) 3755458 oder (0160) 97622724 oder (0170) 8141854

Kulturnacht, 10.7., 15–21 Uhr

Rollstuhlgerecht: nein

Details

Beginn:
1. Juli
Ende:
11. Juli
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

DreiART-Kunstgarage
Cornelienstraße 18 (Hinterhof)
Aschaffenburg, 63739
Google Karte anzeigen