Autoren der Stadtgeschichte stellen sich und ihre Arbeit vor

Lade Veranstaltungen

Diskussion und Berichte aus der Werkstatt

7.7.

  • 13–14 Uhr: Gesprächsrunde mit Claudia Helm (Thema: „Flüchtlinge und Vertriebene nach dem Zweiten Weltkrieg in Aschaffenburg“)
  • 14–15 Uhr: Gesprächsrunde mit Joachim Kemper, Markus Schmitt und Vaios Kalogrias (Thema: „Der HeimatHub: ein Vorzeigeprojekt für den bayerischen Untermain“)
  • 15–16 Uhr: Gesprächsrunde mit Frank Jacob (Thema: „Aschaffenburg in der Weimarer Republik 1918/19–1933“)

Eintritt: frei
Rollstuhlgerecht: ja
www.stadtarchiv-aschaffenburg.de

Foto: Stadt Aschaffenburg

Details

Datum:
7. Juli
Zeit:
13:00–16:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Digitalladen
Roßmarkt 11
Aschaffenburg, 63739
Google Karte anzeigen
Nach oben