Kunst-Klima-Religion

Lade Veranstaltungen

Von den religiösen Wurzeln ökologischen Denkens bis zur Klimapolitik in Aschaffenburg

Dem Motto der Kulturtage wird hier die „Religion“ hinzugefügt und zur Diskussion mit Oberbürgermeister Jürgen Herzing und Pfarrer Markus Krauth eingeladen. Die „Kunst“ vertreten die Bildhauer Konrad Franz und Achim Ripperger, das „Klima“ Miriam Bergmann von Fridays for Future und eine Vertreterin des BUND Naturschutz in Bayern.
Es soll ein Bogen gespannt werden von der Frage nach religiösen und moralischen Wurzeln ökologischen Denkens bis hin zur Frage, was wir alle gegen den Klimawandel in Aschaffenburg tun können – hier und jetzt. Und welchen Beitrag kann die Kunst leisten?
Eine Skulpturenausstellung ist während der kompletten Kulturtage im Hof des Gentil-Hauses installiert.

Rollstuhlgerecht: ja
www.konrad-franz-bildhauer.de
www.atelier-ripperger.com

Details

Datum:
7. Juli
Zeit:
17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Atelier Konrad Franz
Grünewaldstraße 20a
Aschaffenburg, 63739
Google Karte anzeigen
Nach oben