Lade Veranstaltungen

Oldtimerpräsentation und Ausfahrt

Als Kulturgut zum nachhaltigen (Mit-)Erleben brechen die klassischen Fahrzeuge aus ganz Europa bis Baujahr 1992 um 17 Uhr auf dem Schloßplatz zu einer Ausfahrt auf.
Nach 19 Uhr wird das automobile Kulturgut dann für alle Besucher der Museumsnacht vor der historischen Schlosskulisse präsentiert. Sie können sehen, dass Oldtimer der Verschrottung getrotzt und den energiefressenden Neubau eines Fahrzeugs überflüssig gemacht haben. Die in der Museumsnacht dargestellte Entwicklung des Automobils zeigt beispielhaft, wie umweltschonende Technik (z.B. Katalysator) Einzug in die Großserie gefunden hat. Man kann die geringe Fahrleistung der klassischen Fahrzeuge nachvollziehen und die Entschleunigung, die das Fahren in alten Autos mit sich bringt.
Die Präsentation der Klassiker ist eine offene Show. Jedes Fahrzeug, das vor mindestens 30 Jahren zugelassen wurde und damit den für eine Museumsnacht nötigen Oldtimerstatus hat, ist herzlich willkommen. Bei den teilnehmenden Oldtimerfahrzeugen wird um eine Spende von fünf Euro pro Fahrzeuginsassen gebeten. Die Spenden werden einem gemeinnützigen Zweck, der Bahnhofsmission in Aschaffenburg, zugeführt werden.

Eintritt: Spende von Teilnehmern erbeten
Ausfahrt der Oldtimer: 17 Uhr, Beginn der Präsentation: 19 Uhr
Rollstuhlgerecht: ja; der Schlossplatz ist für Rollstuhlfahrer zugänglich und die Oldtimer können besichtigt werden. Beim Mitfahren in den Fahrzeugen kann es allerdings zu Einschränkungen kommen.
www.oldtimerfreunde-aschaffenburg.de

Details

Beginn:
9. Juli, 17:00
Ende:
10. Juli, 00:30
Eintritt:
Spende von Mitfahrern erbeten
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Schlossplatz
Schloßplatz
Aschaffenburg, 63739
Google Karte anzeigen
Nach oben