Lade Veranstaltungen

Tragikomödie von Eckard Schünemann

Die Tragikomödie, welche das Theatersemble der FOSBOS Aschaffenburg anlässlich seines zehnjährigen Bestehens inszeniert, erzählt die Geschichte des trojanischen Krieges von der Entführung Helenas bis zur Flucht des Aeneas aus der brennenden Stadt. Sie hält sich an die Erzählung Homers, ist aber zugleich durch viele Gegenwartsbezüge modern. Die Menschen, die hier über Krieg und Frieden entscheiden und in Liebe und Hass gefangen sind, kennen wir …

Eintritt: Erwachsene 8 Euro, erm. 5 Euro (für Schüler) | VVK-Stellen
Rollstuhlgerecht: ja
www.fosbos-aschaffenburg.de

Details

Datum:
2. Juli
Zeit:
20:00
Eintritt:
€ 8
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

FOSBOS
Ottostraße 3
Aschaffenburg, 63741
Google Karte anzeigen
Nach oben