Römische Gartenkunst

Vortrag von Dr. Carsten Amrhein, Direktor des Römerkastells Saalburg

Donnerstag, 5. Juli 2018, 18 Uhr
Pompejanum

Die lateinische Literatur enthält unzählige Schriften zum Land- und Gartenbau. Auch in den entlegensten Winkeln des Imperiums wandten die Römer ihre Kenntnisse in der Anlage von Zier- und Nutzgärten an.
Der Vortrag illustriert die Grundzüge römischer Gartengestaltung mithilfe moderner Gartenrekonstruktionen und lässt in ausgewählten Texten die Gärtner selbst zu Wort kommen.
 
Teilnahmegebühr: 5,50 Euro, erm. 4,50 Euro, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei
Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen
Anmeldung erforderlich: Telefon (06021) 386570 | E-Mail: sgvaschaffenburg@bsv.bayern.de
Veranstalter: Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg

Adresse Veranstaltungsort: Pompejanum, Pompejanumstraße 5, Aschaffenburg

Foto: Bayerische Schlösserverwaltung www.schloesser.bayern.de | Christa Brand

2018-06-06T09:30:33+00:00Events, Vorträge, Begegnungen, Highlight|