Freitag, 5. Juli 2019, 17–18.30 Uhr
Treffpunkt: Brunnen auf dem Stiftsplatz, Aschaffenburg

Seit 2003 verleihen die Aschaffenburger Altstadtfreunde e.V. einen Preis für besondere Leistungen in der Denkmalpflege, seit 2017 gemeinsam mit dem Geschichts- und Kunstverein Aschaffenburg e.V. als „Aschaffenburger Denkmalpreis“. Geehrt werden Personen, die ihr denkmalgeschütztes Haus vorbildlich instand gehalten oder restauriert haben. Der Preis soll weitere Eigentümer anspornen, auf ihren Besitz stolz zu sein und ihn zu pflegen.

Denkmalgeschützte Gebäude stehen nicht nur für sich, sondern wirken auf das Straßenbild und kreieren in ihrer Gesamtheit die anziehende Atmosphäre von ganz Aschaffenburg. Renate Gernhardt vom Vorstand der Aschaffenburger Altstadtfreunde erläutert bei dem Rundgang durch die Altstadt die prämierten Häuser aus den vergangenen Jahrhunderten.

Teilnahme: kostenlos
Rollstuhlgerecht: ja

Adresse Treffpunkt: Brunnen auf dem Stiftsplatz, Aschaffenburg