Aschaffenburger Kulturtage 2024

Oldtimer – stets im Zentrum der Kommunikation

Lade Veranstaltungen

Präsentation der Oldtimerfreunde mit Ausfahrt

Als rollendes Kulturgut stehen Oldtimer in der Museumsnacht vor dem Schloss im Mittelpunkt des Interesses. Die Ausstellung ermöglicht die direkte Kommunikation von Passanten mit den Fahrerinnen und Fahrern der automobilen Klassiker. Über Plakate werden Themen kommuniziert, die auch für die Bevölkerung interessant sind.
Als Kulturgut zum (Mit-)Erleben brechen die klassischen Fahrzeuge aus ganz Europa bis Baujahr 1993 um 17 Uhr auf dem Schlossplatz zu einer Ausfahrt auf. Leider können wir dieses Jahr keine Mitfahrgelegenheit anbieten. Und noch eine Bitte: Da vorher auf dem Schlossplatz Marktbetrieb herrscht, nicht vor 16 Uhr kommen.
Nach 19 Uhr wird das automobile Kulturgut dann für alle Besucher und Besucherinnen der Museumsnacht vor der historischen Schlosskulisse präsentiert. Sie können sehen, dass Oldtimer der Verschrottung getrotzt und den energiefressenden Neubau eines Fahrzeugs überflüssig gemacht haben. Sie können die geringe Fahrleistung der klassischen Fahrzeuge nachvollziehen und die Entschleunigung, die das Fahren mit alten Autos mit sich bringt.
Bei teilnehmenden Oldtimerfahrzeugen wird um eine Spende von fünf Euro pro Fahrzeuginsassen gebeten. Die Spenden werden dem Verein Grenzenlos e.V. in Aschaffenburg zugeführt.

Veranstaltungsort rollstuhlgerecht: ja
Teilnahmegebühr: 5 Euro/Person bei teilnehmenden Oldtimern
www.oldtimerfreunde-aschaffenburg.de

Details

Datum:
8. Juli 2023
Zeit:
17:00–23:00
Eintritt:
Nur mit Museumsnachtticket
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Schlossplatz
Schloßplatz
Aschaffenburg, 63739
Google Karte anzeigen
Nach oben